Datenschutz­erklärung

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen!
Wir nehmen unsere Aufgabe, die Vertraulichkeit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Bestimmungen zum Datenschutz sicherzustellen, sehr ernst. Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten ist uns daher ein wichtiges Anliegen.
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften insbesondere der am 25.Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Hierbei setzen wir technische als auch organisatorische Maßnahmen ein, um ihre Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dem technologischen Fortschritt entsprechend weiterentwickelt.

Verantwortlicher
Delfactis AG
Würmstraße 4, 82319 Starnberg
Vorstand: Martin Kötje, Dr. Jan Scheffler

Telefon: +49 (0)8151 96 59 0-0 oder Fax: + 49 (0)8151 96 59 0-22 oder E-Mail: dialog@delfactis.de

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann, insbesondere E-Mails nicht verschlüsselt werden. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.  

Erhebung und Verarbeitung der Daten
Treten Sie von sich aus per E-Mail, Fax oder schriftlich mit uns in Verbindung oder werden uns Ihre Kontaktdaten von einem Vertragspartner aufgrund einer angestrebten oder bestehender Zusammenarbeit mit uns als Finanzdienstleister für eine Kontaktaufnahme mit Ihnen übermittelt, werden Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Telefonnummer, Email-Adresse oder Anschrift)aufgrund folgender Rechtsgrundlagen und zu folgenden Zwecken erhoben und verarbeitet:  

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und -verwaltung

  • Die Verarbeitung wird zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgt, vorgenommen. Art 6 (1) b) DSGVO
  • Die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich. Art 6 (1) c) DSGVO
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Art 6 (1) e) DSGVO

Zweck der Erhebung und Verarbeitung von Daten

  • Erfüllung und Abwicklung von Verträgen zu Kunden und Lieferanten
  • Verwaltung der Stammdaten von Vertragspartnern und Ansprechpartnern
  • Bearbeitung von Anfragen
  • Personalverwaltung (Mitarbeiter und Bewerber)

Datenübermittlung
Ihre Daten werden grundsätzlich nur im Rahmen der Bearbeitung ihrer Anfrage oder in Erfüllung der Verträge in unserem Unternehmen verarbeitet.  Eine Weitergabe an Dritte (z.B. Kreditversicherer) erfolgt ausschließlich, wenn dies aufgrund vertraglichen oder rechtlich notwendigen Zwecken erforderlich ist.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann, insbesondere E-Mails nicht verschlüsselt werden. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.  
Eine Übermittlung an Drittstaaten findet nicht satt.

Datenlöschung und Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn die Rechtsgrundlage oder der Zweck der Verarbeitung nicht mehr gegeben ist und keine gesetzlich vorgeschrieben Archivierungspflichten mehr gegeben sind.

Recht auf Auskunft, Löschung und Sperrung
Sie haben gemäß DSGVO jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
Das Wahrnehmen dieser Rechte ist für Sie grundsätzlich unentgeltlich.
Möchten Sie diese Rechte wahrnehmen, wenden Sie sich bitte an uns: siehe Verantwortlicher hier weiter oben oder die Kontaktinformation im Impressum. Sie müssen dabei ausreichende Angaben zur Ihrer Identität machen und einen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihre Daten handelt.

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung der von uns veröffentlichten Kontaktdaten für die Zusendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung („Spam“) widersprechen wir ausdrücklich.

Änderungsvorbehalt
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.